AGB

Preise / Lieferbedingungen: Vor Beginn der Dienstleistung, wird der Kunde sowohl per E-Mail als auch mündlich durch die Mitarbeiter von Sperrmüll-Hamburg über den Preis der Entsorgung informiert.
Der Preis pro Kubikmeter entspricht: Zwei Tragehelfern und einem Transporter pro Stunde. Die besprochenen Dienstleistung werden zum geplanten Termin durchgeführt, sobald der Kunde dem Preis zugestimmt hat. Entstehender Mehraufwand wird zusätzlich berechnet. Nach Abschluss der Dienstleistung quittiert der Kunde den Eigentumsnachweis und die durchgeführten Dienstleistungen.

Die aktuellen und geltenden Preise finden sie auf Sperrmüll-Hamburg. Die Vereinbarung mit Sperrmüll-Hamburg wird gewöhnlich auf Deutsch bearbeitet, bei Bedarf auch auf Englisch.
Sie erhalten durch uns eine Auftragsbestätigung mit Auflistung der Preise.
Wenn das Team von Sperrmüll-Hamburg die gebuchte Dienstleistung am Abholort durch Arbeitsplatzmerkmale oder äußere Einflüsse nicht durchführen kann, werden dem Kunden die tatsächlichen Kosten für den Zeitaufwand inkl. die Fahrt zum und vom Abholort in Rechnung gestellt.
Sperrmüll-Hamburg gibt dem Kunden anhand einer Auflistung aller zu entsorgenden Gegenstände, Preis vor. Der von Sperrmüll-Hamburg telefonisch oder per E-Mail genannte Preis ist bindend, solange das Entsorgungsvolumen den Angaben des Kunden entspricht. Sollte das Volumen bei Abholung nicht dem vom Kunden im Vorfeld genannten Umfang entsprechen, ist der im Angebot ausgemachte Preis nicht mehr bindend und muss neu berechnet werden. Es steht dem Kunden frei, den genannten Preis nicht zu akzeptieren. In diesem Fall wird die gebuchte Dienstleistung nicht ausgeführt und es kommt keine Geschäftsbeziehung zustande. Dem Kunden entstehen dadurch keine weiteren Kosten.

Zahlungsbedingungen: Kartenzahlung: Sie können mit allen gängigen EC und Kreditkarten Zahlen. Sie stimmen den Zahlungsbedingungen mit dem Zeitpunkt der Buchung zu. Diese Zahlungsmethode ist gebührenfrei.
Barzahlung: Sie haben die Möglichkeit, die ausgeführte Dienstleistung in Bar zu vergüten. Sie erhalten im Anschluss eine vor Ort geschriebene Quittung oder innerhalb einer Woche eine Rechnung per E-Mail.
Rechnung: Sofern Sie Geschäftskunde sind, haben Sie die Möglichkeit einer Zahlung auf Rechnung. Rechnungszusendungen erfolgen per E-Mail oder bei Bedarf auch per Post.
Haftungsausschluss: Um den Zeitaufwand zu minimieren werden die Mitarbeiter von Sperrmüll-Hamburg so nah am Abholort parken, wie möglich. Sollte von Kunden auf ein Halteplatz auf eigenem Grundstück verwiesen werden, ist der Kunde verantwortlich zu prüfen, ob dadurch keine Schäden, z. B. am Untergrund, entstehen.

Stornierung: Eine Stornierung oder Umbuchung bis 24 Stunden vor dem Abholtermin ist kostenlos. Sollte der Kunde binnen 24 Stunden vor dem Abholtermin die geplante Dienstleistung absagen, wird eine Stornogebühr von € 48,00 erhoben. Zum Zeitpunkt des Einsatzes muss ein Zugang zum Einsatzort gewährleistet sein. Andernfalls entsteht eine Anfahrtspauschale von € 48,00.

Fehlanfahrt: Sollten der Kunde zum Abholtermin Termin nicht anzutreffen und nicht erreichbar sein, erheben wir eine Pauschale von € 48,00.

Gerichtsstand: Für Rechtsstreitigkeiten mit Vollkaufleuten auf Grund dieses Vertrages und über Ansprüche aus anderen Rechtsgründen, die mit der Dienstleistung zusammenhängen, ist das Gericht in dessen Bezirk sich die vom Absender beauftragte Niederlassung befindet, ausschließlich zuständig. Für Rechtsstreitigkeiten mit anderen als Vollkaufleuten gilt die ausschließliche Zuständigkeit nur für den Fall, dass der Absender nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder persönlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.
Vereinbarung deutsches Recht: Es gilt deutsches Recht.